Die Dentaleinheit K2 von Airel - Quentin: Kompakt und komplett zum Gipfel!

InfoWeb Marketplace

Die Dentaleinheit K2 von Airel - Quentin: Kompakt und komplett zum Gipfel!
Sonntag, 22. Dezember 2013Beschreibung :
Neues Design

Der geringe Platzbedarf, die Ergonomie und die bemerkenswerte Handhabung des Instrumentenregals machen ihn besonders homogen. Der Bildschirm zeigt die verschiedenen Funktionen der Instrumente und insbesondere das Alternospray an, das es erlaubt, mit einer exzellenten Vision des operativen Feldes zu arbeiten. Der Griff jedes Instruments wird durch ein Non-Return-Pendel und eine lange Länge der Schnur für die Arbeit in jeder Position erleichtert.

Perfekte Hygiene

Hygiene ist überall in K2 enthalten: Es enthält das einstimmig anerkannte IGN-Calbenium®-Dekontaminationssystem, das die Wasserbehandlung von Keimen ohne Keime ermöglicht und so jede postoperative oder Kreuzkontamination vermeidet.

Extremer Komfort

Unabhängig von der Arbeitsposition wurde der Komfort des Praktikers und des Patienten untersucht, um die Gelassenheit der Intervention zu gewährleisten. Die Doppelgelenkkopfstütze passt sich perfekt an jede Position des Kopfes des Patienten an, um den Komfort zu verbessern. Ein einziger Knopf verstellt die beiden Gelenke und das vertikale Gleiten, deren Bewegungen pneumatisch unterstützt werden.

HD-Bildschirm

Obwohl die grundlegende Konfiguration besonders vorgesehen ist, ermöglichen es einige Werkzeuge, das Konzept zu entwickeln, um es zu einem kompletten Arbeitsplatz zu machen; Insbesondere erleichtert das Videobild die Verwaltung und die Sicht der gescannten Radios und die von einer integrierten Digitalkamera aufgenommenen Bilder auf einem Zahnarzttablett oder einem Hilfsblock.

Suchen in Bezug aufZahnmedizinische Ausrüstung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)